Judo

News-Archiv

13.05.2024

Mettmanner Judoka zeigten starke Leistungen bei den Bezirksmeisterschaften der U13 und im Bezirkseinzelturnier der U11.

In der Altersklasse U13 startete Lilli Schröder. Mit einem schnellen Sieg konnte Lilli ihren ersten Kampf für sich entscheiden. Im zweiten Kampf musste sie sich der späteren Goldmedaillen Gewinnerin geschlagen geben. Hochmotiviert und technisch schön gewann Lilli ihren dritten Kampf und sicherte sich die Bronzemedaille.

Parallel dazu kämpften im Bezirkseinzelturnier der Altersklasse U11 Jesper Cornels, Erik Bartsch, Tamina Avveduto und Emily Schröder. In einem starken Starterfeld musste Jesper seine gute Judotechnik und seine Wettkampferfahrung zeigen um sich nach anstrengenden Kämpfen über die Bronzemedaille freuen zu dürfen.

Erik ging in der nach oben offenen Gewichstklasse gegen einen schwereren und erfahrenen Judoka auf die Matte. Erik gab sein Bestes und musste sich am Ende doch geschlagen geben. Eine Erfahrung mehr und die Silbermedaille für Erik. Bei den Mädchen erkämpfte Emily in zwei fairen Kämpfen die Bronzemedaille. Tamina musste eine Gewichtsklasse höher antreten, da sie sonst ohne Gegnerin gewesen wäre.

Durch ihren starken Einsatz und Willen konnte  ihre schwerere Gegnerin keine Wertung erzielen. Tamina gewann am Ende des Kampfes die Oberhand. Die Kampfrichter sprachen Tamina den verdienten Sieg und die Goldmedaille zu.

Für Lilli geht die sportliche Reise am 26.05.2024 zu den Nordrhein- Meisterschaften wieder nach Velbert.

13.05.2024

Kreiseinzelmeisterschaft U13 & Kreiseinzelturnier U11

Am Samstag konnten die Judoka von mettmann-sport wieder ihr Können unter Beweis stellen. Als Erster stellte sich Jesper Cornels (10) der Herausforderung bei der U13 Kreiseinzelmeisterschaft und gewann nach spannenden Kämpfen die Bronzmedaille. Bei den Mädchen wurde aufgrund fehlender Gegnerinnen Lilli Schröder kampflos zur Kreismeisterin erklärt. Einen Freundschaftskampf gegen eine Kämpferin aus der nächsthöheren Gewichtsklasse gewann sie schon nach wenigen Sekunden mit einer vollen Punktwertung.  Im anschließenden Kreiseinzelturnier U11 traten Erik Bartsch und Florian Bilk gegeneinander an. Hier konnte Florian seine größere Wettkampferfahrung ausspielen und entschied den Kampf für sich. Zum Abschluß ging es für Tamina Avvetudo und Emily Schröder gegen männliche Judoka in ihrer Altersklasse auf die Matte. Mit Mut und Kampfeswille konnten die Mädchen beeindrucken und sich jeweils die Bronzemedaille sichern.  Am nächsten Sonntag findet die Bezirksmeisterschaft und das Bezirksturnier in Velbert statt.

04.03.2024

Bronze bei den WdEM U15

Am 03.03.2024 konnte Lilli Schröder als amtierende Bezirksmeisterin im Judo ihr Können bei den Westdeutschen Einzelmeisterschaften U15 der Mädchen unter Beweis stellen. Drei von vier Kämpfen entschied Lilli klar für sich und gewann die Bronzemedaille

26.02.2024

Bezirkseinzelmeisterschaft der U15

Bei der Bezirkseinzelmeisterschaft der U15 erkämpften sich in einem starken Starterfeld Ruslan Kehl -40 kg (5 Kämpfe/ 4 Siege) und Lea Fischer -48 kg (4 Kämpfe/ 3 Siege) die Bronzemedaille. Lilli Schröder holte sich nach drei gewonnenen Kämpfen den Bezirksmeistertitel 2024.

22.01.2024

Die ersten Judo-Kreismeister 2024

Am Wochenende begannen die Kreismeisterschaften U 11 und U 15 in Haan. Hochmotiviert reisten 11 Judokas von mettmann-sport an. Nach spannenden Kämpfen konnten Emily Schröder und Jesper Cornels ihren Kreismeistertitel aus dem letzten Jahr verteidigen. Letztes Jahr noch Silber erkämpfte sich Tamina Avveduto ebenfalls den Titel. Silber gab es für Simaw Hesso, Platz 3 erkämpften Florian Bilk und Erik Bartsch. 3x Silber erkämpften in der U 15 Lea Fischer, Lilli Schröder und Ruslan Kehl. Bronze gab es für Uğur Sicim und  für Johanna Meins in ihrem ersten Turnier.

08.01.2024

Abteilungsversammlung

Hiermit laden wir Euch recht herzlich zur Abteilungsversammlung Judo am Montag, 26.02.2024, um 19.00 Uhr in der Hasselbeckstraße 6, 40822 Mettmann ein.
 

Tagesordnung

09.10.2023

Vereinsmeister 2023

Am letzten Wochenende trafen sich die Judokas von me-sport und dem Heinrich-Heine-Gymnasium zu den Vereinsmeisterschaften 2023.  Mit großer Beteiligung wurde in insgesamt 16 Gruppen gekämpft.

Nach kurzem Aufwärmprogramm und Erläuterung der „Spielregeln“ ging es los und nach ca. 4 Stunden Action auf der Matte standen folgende  alte und neue Vereinsmeister 2023 fest: Emma Bartsch, Erik Bartsch, Florian Bilk, Tamina Avveduto, Lea Fischer, Amelie Schmitz, Reyyan Siala, Phil Enenkel, Lilli Schröder, Henri Schulz, Ruslan Kehl, Oliver Backes, Christoph Tasto, Alessandro (Alex)  Avveduto, Ines Thiele, Janine Kuhlmann.

Im Rahmen der Siegerehrung bekamen die ersten 3 Plätze jeweils Urkunden und Medaillen. Emma Bartsch  bekam als jüngste Teilnehmerin einen kleinen Pokal überreicht. Weitere Pokale gab es für Lilli Schröder und Jesper Cornels für ihre Erfolge bei diversen Meisterschaften und Turnieren.

Anschließend ging es zur gemütlichen Grillrunde in den me-sport-Treff

17.05.2023

BEM der U13

Am letzten Wochenende hat die BEM der U13 in Velbert stattgefunden. Lilli war unsere einzige Starterin und hat sich nach einer Niederlage und zwei wirklich schönen Kämpfen den 3. Platz von 9 Starterinnen erkämpft

08.05.2023

4 x Gold für me-sport-Judokas

Am Wochenende fanden in Velbert die Kreismeisterschaften U 13 und das Kreisturnier U 11 statt. Zeit für die me-sport-Judokas sich durch zahlreiche spannende Wettkämpfe in Richtung Treppchen zu qualifizieren. Im Kreisturnier der U11 konnte sich hier in seinem ersten Turnier Anton Schuster mit Platz 1 an die Spitze setzen, Jesper Cornels erkämpfte in seiner Gewichtsklasse Silber und Tamina Avveduto, Emily Schröder und Florian Bilk freuten sich jeweils über Bronze. Die gleichzeitig stattfindenden Kreismeisterschaften krönten Lilli Schröder, Uğur Sicim und Julius Fischer jeweils mit dem Kreismeistertitel. Bronze erkämpfte Henri Schulz, Oscar Drecker kam auf Platz 5.

Im Bild v. links: Jesper, Tamina, Lilli, Emily, Uğur, Oscar (oben), Anton, Julius, Henri, Florian

06.02.2023

Bronze-Quartett

Bei den Bezirksmeisterschaften in Neuss erkämpften in der U 11 ( Bild v. rechts) Emily Schröder,Tamina Avveduto und Florian Bilk jeweils den 3.Platz. In der U 15 gab es ebenfalls Bronze für Ruslan Kehl und damit auch die Qualifizierung zu den Westdeutschen Einzelmeisterschaften.

 

01.02.2023

me-sport-Judokas starten durch

Am Wochenende begann das Jahr mit diversen Wettkämpfen. Den Anfang machten beim landesoffenen Kyu-Cup der Senioren in Bochum Robert Bachmann mit Platz 3, Denis Schröder mit Platz 2 und Lars Grimm mit Platz 1. Die nächsten Medaillen erkämpften beim  Kreis-Einzel-Turnier der U 13 in Haan Oscar Drecker (3.), Julius Fischer (2.), Lilli Schröder und Uğur Sicim jeweils mit Platz 1. Gleichzeitig fanden hier auch die Kreis-Einzel-Meisterschaften der U 11 und U 15 statt. In der U 11 gab es 2x Silber für Tamina Avveduto und Florian Bilk. Gold und damit den Kreismeistertitel erkämpften Emily Schröder und Jesper Cornels. Auch in der  U 15 gab es ebenfalls für alle me-sport-Judokas Medaillen. Bronze sicherte sich Maximilian Kütterer, Silber jeweils Lea Fischer und Justus Cornels. Den Kreismeistertitel erkämpfte Ruslan Kehl.

31.10.2022

me-sport-Judokas sammeln Medaillen

Die diesjährigen Solinger Stadtmeisterschaften der Jugend U 11 / U 13 und U 15 wurden für die Judokas von me-sport zum Medaillen-Event. 10 Judokas traten in den verschiedenen Alters- und Gewichtsklassen an und konnten hier jeweils einen der begehrten „Treppchenplätze“ erkämpfen.

3.Plätze erkämpften sich Henri Schulz, Justus Cornels und Jan Konwerski. Die Silbermedaille sicherten sich Oscar Drecker, Lea Fischer, Maximilian Kütterer und Lea Jeckel. Mit dem Titel Stadtmeister 2022 krönten Jesper Cornels, Julius Fischer und Lilli Schröder ihre kämpferischen Leistungen.

05.10.2022

Vereinsmeisterschaften 2022

Am letzten Wochenende war es wieder soweit: die Vereinsmeisterschaften 2022 der Judo-Abteilung von me-sport in Zusammenarbeit mit dem Heinrich-Heine-Gymnasium lockte wieder viele Teilnehmer auf die Matte um in verschiedenen Altersklassen den jeweiligen Sieger zu ermitteln.

Bevor es richtig losging, hatte die Abteilung für Trainer und Abteilungsleiter Karl-Heinz (Kalle) Hartung eine Überraschung vorbereitet. Im Namen aller dankte Ines Thiele ihm für sein über 40-jähriges Engagement. Im Überblick wurden verschiedene Aspekte genannt, welche letztlich durch ihn  die Abteilung prägten und den heutigen Stand darstellen. Gedankt wurde auch seiner Frau Karin die ihm hierfür „den Rücken frei hielt“ und so alles ermöglichte. Kalle bedankte sich für die überreichten  Geschenke und ließ nicht unerwähnt, dass Trainer und andere Unterstützer ebenfalls ihren Anteil daran haben.

Dann ging es los und nach ca. 2 Stunden Action auf der Matte standen folgende Vereinsmeister 2022 fest:

Jesper Cornels, Emily Schröder, Henri Schulz, Lyas Königs, Sophia Nickl, Gabriel Landau, Tim Raabe, Ines Thiele, Jan Konwerski, Oliver Backes, Alessandro (Alex)  Avveduto, Christoph Tasto, Denis Schröder, Lea Jeckel, Lea Fischer.
 

Im Rahmen der Siegerehrung bekamen die ersten 3 Plätze jeweils Urkunden und Medaillen. Erik Bartsch  bekam als jüngster Teilnehmer einen kleinen Pokal überreicht. Weitere Pokale gab es für Lea Fischer und Justus Cornels für ihre Erfolge bei diversen Meisterschaften und Turnieren.

Anschließend ging es zur gemütlichen Grillrunde in den me-sport-Treff.

Bildergalerie

23.05.2022

Bezirksmeisterschaften

Nach den Erfolgen bei der Kreismeisterschaft konnten die me-sport-Judokas Lea  ( U13) und Lilli ( U11) ihre Medaillensammlung bei den Bezirksmeisterschaften erweitern. Beide erkämpften sich den 2.Platz. Hier ist allerdings für die U 11 Schluss; für Lea geht es aber in der U 13 im Juni weiter zu den Nordrhein-Meisterschaften. Wir drücken die Daumen!

16.05.2022

me-sport-Judokas weiter auf Titelkurs

Am Wochenende fanden die Kreismeisterschaften U 11 und U 13 sowie das Kreisturnier U 15 in Haan statt. Nach den weiteren Corona-Lockerungen erreichten die Teilnehmerzahlen annähernd das Niveau vor Corona. Hier konnte der me-sport Judonachwuchs auch an die Erfolge der Vergangenheit anknüpfen. In der U 11 erreichte Henri Schulz den 5.Platz, Jesper Cornels sicherte sich den Titel des Kreis-Vizemeisters, Lilli Schröder und Uğur Sicim standen jeweils ganz oben auf dem Treppchen und konnten mit ihrer Goldmedaille den diesjährigen Kreismeistertitel präsentieren. In der U 13 erkämpfte sich Lea Fischer ebenfalls den Titel Vize-Kreismeisterin. Das Kreisturnier der U 15 war für Maximilian Kütterer ( Platz 3) und Justus Cornels ( Platz 2) ebenfalls ein guter Erfolg.

02.05.2022

Judokas beim Bachlauf

Auch ausserhalb der Judomatte wissen sich die me-sport-Judokas erfolgreich zu bewegen. Beim traditionellen 17. Mettmanner Bachlauf konnten in ihren Altersklassen Emily Schröder den 10.Platz, Lea Fischer den 3.Platz, Lilli Schröder und Maximilian Kütterer den jeweils 1.Platz belegen. Auch für die Eltern lief es erfolgreich. Doreen Schröder (13.) und Denis Schröder (3.) sowie Katrin Fischer (7.) mischten mit respektablen Ergebnissen mit. Unterstützt wurden alle durch Abteilungsleiter Karl-Heinz (Kalle) Hartung und Stellvertreter Christian Raabe

05.04.2022

Ostercamp Judo Camp & Osterferien Plan

Du hast Lust in den Ferein an einem Judo Camp dran teilzunehmen um noch mehr zu lernen? Dann melde dich für das Kinder Judo Feriencamp für Anfänger vom 19.04. bis 22.04.2022 bei mettmann-sport an. Mehr Infos und Anmeldung findet Ihr Hier.

05.04.2022

Senioren-Cup

Nach 2Jahren Corona-Pause startete wieder der beliebte Senioren-Cup Ü30 in Bochum mit nationalen und internationalen Beteiligungen. Denis Schröder erkämpfte sich in seiner Klasse den 1.Platz, Anne Kreuels durfte sich in ihrem allerersten Turnier schon über eine Bronzemedaille freuen

05.04.2022

me-sport-Judokas starten durch

Nachdem im Kontaktsport das Training wieder einigermaßen normal lief, fanden am letzten Wochenende die Kreismeisterschaften U15 und das Kreiseinzelturnier U13 in Velbert statt. Allerdings sorgte Corona dafür, dass viele Vereine diesen Veranstaltungen fern blieben und es wird sicher noch eine Weile dauern bis sich der Sport und speziell der Kontaktsport davon erholt. Um so erfreulicher waren die Platzierungen.

In der U15 gab es Gold für Lena Raabe, Justus Cornels erreichte den 2.Platz.

Beim Kreisturnier U13 standen Lea Fischer und Tim Raabe ganz oben auf dem Treppchen. Den 2.Platz belegte Ruslan Kehl und Neueinsteiger  Uğur Sicim durfte sich in seinem ersten Wettkampf schon über Bronze freuen.

10.01.2022

Jahresversammlung 2022

Die diesjährige Jahresversammlung findet unter den aktuellen Umständen als Online Veranstalltung statt.

Wann: 23.03.2022 um 19:00 Uhr

Die Anmeldung erfolgt über die Homepage www.me-sport.de. Drei Tage vor der Veranstaltung werden die Zugangsdaten per E-Mail zur Verfügung gestellt.

Tagesordnung

04.10.2021

Vereinsmeisterschaften 2021

Die Vereinsmeisterschaften 2021 waren für viele  erstmalig nach langer  Pause (2020 war Coronabedingt so gut wie kein Kontaktsport möglich) die Möglichkeit einmal den Weg aufs Treppchen zu versuchen. Auf Einladung des Heinrich-Heine-Gymnasiums fanden die Kämpfe diesmal in der dortigen Turnhalle statt und es meldeten sich auch Kämpfer aus der schulischen Judo-AG an. Bevor es los ging zeigten Ines Thiele und Alessandro Avveduto einen kleinen Ausschnitt verschiedener Techniken. Angefeuert vom Publikum standen am Ende  die neuen Vereinsmeister 2021 fest:

Anna Pail, Jesper Cornels, Lea Fischer,Lena Raabe, Tim Raabe, Ines Thiele, Ruslan Kehl, Moritz Kreuels, Gabriel Landau, Oliver Backes, Leander Rasch, Denis Schröder

Im me-sport-Treff wurde wieder anschließend in gemütlicher Runde die Siegerehrung vorgenommen. Einen Ehrenpokal bekam Felix Meyer als jüngster Teilnehmer.

04.10.2021

Kreiseinzelmeisterschaften U 15 und Kreis-Turnier U 13

Bild v. links: Lena, Tim, Lea

Bei den Kreismeisterschaften U 15 in Velbert sicherte sich Lena Raabe den Titel. Beim gleichzeitig stattfindenden Kreisturnier konnte sie ebenfalls eine Goldmedaille erkämpfen.  Lea Fischer und Tim Raabe  erkämpften sich hier jeweils die Silbermedaille.

04.10.2021

Deutsche Judo-Einzelmeisterschaft Ü30

Am 25.09.2021 fanden in Bad Homburg die deutschen Judo Einzelmeisterschaften Ü30 statt. Es war das erste große nationale Turnier nach der langen, pandemiebedingten Wettkampfpause.

Lars Grimm war der einzige Starter von me-sport, da an diesem Wochenende auch die von allen Vereinsmitgliedern  langersehnte Vereinsmeisterschaft stattfand. 

In Bad Homburg musste Lars in seiner Klasse zusammen mit 8 weiteren Kämpfern antreten. Am Ende reichte es zu einem respektablen 5 Platz.

  • 1