Judo

Infos für alle Judo-Interessierten

Neben dem regelmäßigen Trainingsbetrieb treffen sich die Judokas zu weiteren Terminen, wie Kyu-Prüfungsvorbereitungen am Wochenende, Eltern-Kind Judo, zur Judo-Safari oder auch zu Vereinsmeisterschaften. Ein Schnuppertraining ist jederzeit möglich. Melde Dich hierfür bitte beim Trainerteam direkt vor Ort an.
Außerdem wurde die Abteilung vom Deutschen Judo Verband e.V. für seine Arbeit zertifiziert.

18.07.2024

Graduierungsurkunde zum 1. Dan Schwarzgurt

Es ist geschafft!!! Nach längerer intensiver Vorbereitung und der Unterstützung von Bernd Nickel und Kalle Hartung mit abschließendem einwöchigen Black Belt Camp konnten Maik Langner ( links ) und Jens Ritter am letzten Sonntag die Prüfungskommission von ihrem Können überzeugen und erhielten die Graduierungsurkunde zum 1. Dan Schwarzgurt

 

08.07.2024

Kyu-Prüfung 04.07.2024

Am vorletzten Schultag vor den Sommerferien stellten 11 Kinder und zwei Erwachsene Judoka von ME-Sport ihr Können bei der Kyu-Prüfung unter Beweis.
Nach intensiver Vorbereitung und fleißigem Training zeigten alle Judoka ihr anspruchsvolles Prüfungsprogramm. Wohlverdient dürfen nun alle Prüflinge mit Stolz ihren neuen Gürtel tragen.

13.05.2024

Mettmanner Judoka zeigten starke Leistungen bei den Bezirksmeisterschaften der U13 und im Bezirkseinzelturnier der U11.

In der Altersklasse U13 startete Lilli Schröder. Mit einem schnellen Sieg konnte Lilli ihren ersten Kampf für sich entscheiden. Im zweiten Kampf musste sie sich der späteren Goldmedaillen Gewinnerin geschlagen geben. Hochmotiviert und technisch schön gewann Lilli ihren dritten Kampf und sicherte sich die Bronzemedaille.

Parallel dazu kämpften im Bezirkseinzelturnier der Altersklasse U11 Jesper Cornels, Erik Bartsch, Tamina Avveduto und Emily Schröder. In einem starken Starterfeld musste Jesper seine gute Judotechnik und seine Wettkampferfahrung zeigen um sich nach anstrengenden Kämpfen über die Bronzemedaille freuen zu dürfen.

Erik ging in der nach oben offenen Gewichstklasse gegen einen schwereren und erfahrenen Judoka auf die Matte. Erik gab sein Bestes und musste sich am Ende doch geschlagen geben. Eine Erfahrung mehr und die Silbermedaille für Erik. Bei den Mädchen erkämpfte Emily in zwei fairen Kämpfen die Bronzemedaille. Tamina musste eine Gewichtsklasse höher antreten, da sie sonst ohne Gegnerin gewesen wäre.

Durch ihren starken Einsatz und Willen konnte  ihre schwerere Gegnerin keine Wertung erzielen. Tamina gewann am Ende des Kampfes die Oberhand. Die Kampfrichter sprachen Tamina den verdienten Sieg und die Goldmedaille zu.

Für Lilli geht die sportliche Reise am 26.05.2024 zu den Nordrhein- Meisterschaften wieder nach Velbert.

13.05.2024

Kreiseinzelmeisterschaft U13 & Kreiseinzelturnier U11

Am Samstag konnten die Judoka von mettmann-sport wieder ihr Können unter Beweis stellen. Als Erster stellte sich Jesper Cornels (10) der Herausforderung bei der U13 Kreiseinzelmeisterschaft und gewann nach spannenden Kämpfen die Bronzmedaille. Bei den Mädchen wurde aufgrund fehlender Gegnerinnen Lilli Schröder kampflos zur Kreismeisterin erklärt. Einen Freundschaftskampf gegen eine Kämpferin aus der nächsthöheren Gewichtsklasse gewann sie schon nach wenigen Sekunden mit einer vollen Punktwertung.  Im anschließenden Kreiseinzelturnier U11 traten Erik Bartsch und Florian Bilk gegeneinander an. Hier konnte Florian seine größere Wettkampferfahrung ausspielen und entschied den Kampf für sich. Zum Abschluß ging es für Tamina Avvetudo und Emily Schröder gegen männliche Judoka in ihrer Altersklasse auf die Matte. Mit Mut und Kampfeswille konnten die Mädchen beeindrucken und sich jeweils die Bronzemedaille sichern.  Am nächsten Sonntag findet die Bezirksmeisterschaft und das Bezirksturnier in Velbert statt.