Judo

Infos für alle Judo-Interessierten

Neben dem regelmäßigen Trainingsbetrieb treffen sich die Judokas zu weiteren Terminen, wie Kyu-Prüfungsvorbereitungen am Wochenende, Eltern-Kind Judo, zur Judo-Safari oder auch zu Vereinsmeisterschaften. Ein Schnuppertraining ist jederzeit möglich. Melde Dich hierfür bitte beim Trainerteam direkt vor Ort an.
Außerdem wurde die Abteilung vom Deutschen Judo Verband e.V. für seine Arbeit zertifiziert.

24.10.2018

KraftZirkel: neu im Programm

Immer jeden ersten Dienstag im Monat kombinieren wir jetzt in der GuBo Halle von 19-20 Uhr Judo mit einem Kraft - und Bewegungszirkel. Das einizige was du mitbringen musst sind Sportsachen, deinen Judoanzug und natürlich ganz viel Lust auf Sport und Spaß.

09.10.2018

Vereinsmeisterschaften 2018

Die Vereinsmeisterschaften 2018 boten dieses Jahr wieder ein großes Starterfeld, insbesondere bei den Erwachsenen.  Vor den Kämpfen wurden verschiedene Techniken vom Anfänger bis zu den Fortgeschrittenen vorgeführt. Highlight war die Demo der 10jährigen Lena Raabe, die ihren Papa gekonnt mehrfach „durch die Luft“ wirbelte. Hoch motiviert gingen auch  die Anfänger bei den anschließenden Kämpfen zur Sache. Als Titelverteidiger  waren Tara Sophie Lamerz, Lena Raabe, Connor Grimm, Amar Adrovic und Jens Ritter  am Start. Angefeuert vom Publikum standen am Ende  die neuen Vereinsmeister 2018 fest: Lillie Sophie Schröder, Tara Sophie Lamerz, Anda Lou Kemmerling, Ines Thiele, Gabriel Landau, Justus Cornels, Oliver Backes, Hans Ritter, Jens Ritter, Denis Schröder.

Anschließend ging es zur gemütlichen Grillrunde in den me-sport-Treff. Nachdem der erste Hunger und Durst gestillt war, wurde die Siegerehrung in den einzelnen Altersklassen vorgenommen. Abgerundet wurde diese durch einen Pokal an Gabriel Landau als jüngster Teilnehmer und je einen Pokal an Lena und Tim Raabe als erfolgreichste Judoka in 2018.

25.09.2018

me-sport-Judoka Lena Raabe Vize-Bezirksmeisterin

Nach der Qualifikation bei den Kreismeisterschaften stand jetzt die Bezirksmeisterschaft der U 10 / U 13 an. Während Kirill Junker, Justus Cornels und  Connor Grimm sich im mittleren Feld platzierten, verfehlte Tim Raabe mit Platz 5 knapp das Treppchen. Seine Schwester  Lena konnte sich dagegen konsequent bis ins Finale durchsetzen und sicherte sich hier den 2.Platz. Somit darf sie am 4.November bei den Landesmeisterschaften starten.

Bei den Bezirksmeisterschaften der Erwachsenen startete ebenfalls Yusef Sultani und erreichte hier einen guten 5.Platz