Schutz der Gesundheit steht an erster Stelle auch auf dem Weg hin zu einer neuen Normalität im Sport

Übungsleiter Unterweisung

Liebe Übungsleiterinnen, liebe Übungsleiter,

im Rahmen der Corona Vorgaben sind wir verpflichtet, Euch über die jeweiligen zwingend einzuhaltenden Voraussetzungen zur Durchführung der Sportangebote aufzuklären.
Die Einhaltung der Voraussetzungen wird überrprüft. Eine Nichteinhaltung kann zu einem erneuten Lock-Down des Sports führen.

Basis unseres Handelns ist die Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen mitsamt Anlage in der jeweils gültigen Fassung (aktuell: Stand 17. Oktober 2020). Ob und wie Sportangebote durchgeführt werden können, wird analog dieser Verordnung, den Regeln des Infektionsschutzgesetztes und den Vorgaben der Fachverbande geprüft. Sofern für Sportarten sportspezifische Reglungen zusätzlich maßgeblich sind, werden diese auf der Homepage der jeweiligen Abteilung hinterlegt.

Hinweis: Für die Einhaltung aller Regeln vor Ort in/ auf den Sportstätten seid Ihr als Übungsleiterinnen und Übungsleiter verantwortlich. Daher nehmt Euch bitte die Zeit, diese Regeln intensiv zu lesen und die Unterweisung uns gegenüber durch Absenden des Formulars zu bestätigen. Sollten Fragen auftreten, meldet euch bitte direkt unter info@me-sport.de zur Klärung.

 

Allgemeine Rahmenbedingungen zum Sportbetrieb:

  • Die Gruppengrößen sind gemäß den geltenden Vorgaben angepasst/verkleinert (30 TN + Trainer). Als empfohlene Maßgabe gilt eine Fläche von wenigstens 10m² pro Teilnehmendem für nicht Teamsport. (Stand 15.07.2020 Städt. Verordnung)
  • Anwesenheitslisten für Trainingseinheiten und Sportkurse müssen durch die Übungsleiter verbindlich und zuverlässig geführt werden, um mögliche Infektionsketten auf Aufforderung des Gesundheitsamtes zurückverfolgen zu können.
    Hierfür sind zwei Verfahren möglich:
    1. Online-Meldeverfahren, das zeitgleich die Anerkennung der Corona-Spielregeln und die Datenschutzerklärung durch das Mitglied beinhaltet.
    2. Mannschafts-Teilnehmerlisten plus eine zusätzliche schriftliche Erklärung des Mitglieds, das die Anerkennung der Spielregeln bestätigt, die durch den Übungsleiter eingesammelt werden muss.
    Der Trainer sendet die bearbeitete und vollständige Teilnehmerliste an info@me-sport.de oder per WhatsApp an 0157/32577236 zeitnah nach dem Training.
     
  • Gesundheitszustand: Jeder Teilnehmende und Trainer muss folgende Voraussetzungen erfüllen und dies bei der Anmeldung sowie vor Beginn der Sporteinheit gegenüber dem Trainer bestätigen.
    1. Es bestehen keine gesundheitlichen Einschränkungen oder Krankheitssymptome.
    2. Es bestand für mindestens zwei Wochen kein Kontakt zu einer infizierten Person.
    3. Vor und nach der Sporteinheit muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.
    4. Sollte ein Trainer an COVID 19 erkranken, ist dies unverzüglich unter info@me-sport.de zu melden.
     
  • Hygienemaßnahmen (mind. 1,50 - 2m Abstand halten, regelmäßiges Waschen und Desinfizieren der Hände und Nießetikette) werden eingehalten.
    Desinfektionmittel in Sprühflaschen sowie Aushänge für die Sportstätten stehen in der Geschäftsstelle für die Abholung bereit. Sportstätten sind regelmäßig zu lüften.
  • Umkleiden und Duschen: Alle Teilnehmer reisen individuell und bereits in Sportbekleidung zur Sporteinheit an. Umkleiden und Duschen in städt. Sporthallen stehen nur im Herrenhaus an Heimspieltagen zur Verfügung.  Auf den städt. Sportplätzen wie in vereinseigenen Sportstätten stehen Duschen und Umkleiden zum Trainings- wie Spielbetrieb zur Verfügung. Es herrscht Maskenpflicht in diesen Räumen. (Stand 09.2020 städt. Verordnung und interne Regelungen)
     
  • Auf Fahrgemeinschaften wird verzichtet.
     
  • Sporttasche und co: Jeder Teilnehmende bringt seine eigenen Handtücher und Getränke zur Sporteinheit mit. Diese sind nach Möglichkeit namentlich gekennzeichnet und werden stets in ausreichendem Abstand zu den persönlichen Gegenständen der anderen Teilnehmenden abgelegt. Gleiches gilt für eigene Matten oder Sportgeräte.
     
  • Pause zwischen den Sporteinheiten  mindestens 10 Minuten vorgesehen werden, um Hygienemaßnahmen durchzuführen, einen kontaktlosen Gruppenwechsel zu ermöglichen und die Räumlichkeit/Trainingsfläche zu lüften. Jegliche Körperkontakte, z. B bei der Begrüßung müssen unterbleiben.
  • Pause während der Sporteinheit muss mit Abstand erfolgen (spezielle Pausenzonen sind hierfür vorzusehen).
     
  • Material: Matten müssen durch die Teilnehmer selbst mitgebracht werden. Sportmaterial/ Trainingsmaterial ist nur sparsam einzusetzen. Es muss nach Nutzung desinfiziert werden. Zuständig ist hierfür der Übungsleiter.  Einbauten in den Hallen wie Taue, Ringe und ähnliches dürfen nicht  genutzt werden. Geräteräume sollten nur einzeln durch den Trainer betreten werden.
  • Abstand während der Sporteinheit: der Mindestabstand von 1,5 Metern während der Sporteinheit sollte wenn möglich eingehalten werden. Bei Einheiten mit hoher Bewegungsaktivität ist es ratsam, den Mindestabstand großzügig auszulegen. Seit dem 30.5.2020 ist Kontaktsport erlaubt.
     
  • Mund-Nasen-Schutz muss beim Betreten und Verlassen der Sportanlagen getragen werden und kann während der Sporteinheit abgelegt werden. Für den Fall einer Verletzung muss der Mund-Nasen-Schutz jedoch immer in Reichweite aller Teilnehmenden sein.
     
  • Anweisungen: Lautes Sprechen, Rufen  ist zu vermeiden. Trillerpfeifen werden nicht genutzt.
     
  • Verlassen der Trainingsfläche: Dies muss unter Einhaltung der Abstandsregel und durch Abmelden beim Übungsleiter geschehen. Dies gilt auch für das Aufsuchen der Toilettenanlagen. Nach dem Toilettengang sind die Hände gründlich mit Seife zu waschen.
     
  • Bei Heimspielen werden alle Gäste und Zuschauer registriert. Es herrscht Maskenpflicht.
     
  • Verlassen die Sportanlage unmittelbar nach Ende der Sporteinheit unter Einhaltung der Abstandsregeln. Nach Beendigung des Angebotes muss der Mund-Nasen-Schutz wieder angelegt werden. Die Übungsleiter lüften die genutzten Räumlichkeiten/Trainingsflächen.
  • Kontakte unter den Übungsleitern werden auf ein Mindestmaß reduziert und dokumentiert; Abstands- und Hygieneregeln sind einzuhalten.
     
  • Den Anweisungen der Platzwarte, Hausmeister, sowie me-sport Mitarbeitern ist Folge zu leisten.
     
  • Speziellen Sicherheitsmaßnahmen in/ auf den Sportanlagen ist Folge zu leisten.

 

Trotz aller zu beachtenden Maßnahmen wünschen wir viel Spaß bei der Wiederaufnahme des Sportbetriebs und bedanken uns für euer umsichtiges und verantwortungsvolles Handeln.

Hiermit bestätige ich, dass ich das Regelwerk gelesen und verstanden habe. Ich habe zur Kenntnis genommen, dass ich für die Einhaltung der Spielregeln des Sports im Coronaformat vor Ort und die Übermittlung der Teilnehmerliste an die Geschäftsstelle verantwortlich bin: