Mettmanner Duathlon 2019 um den Gottfried Schultz Pokal

Der Duathlon 2019 ist erfolgreich zu Ende gegangen!

Liebe Teilnehmer und Gäste,

der 17. Duathlon ist auch dieses Jahr wieder erfolgreich zu Ende gegangen. Trotz des kalten Wetters konnten wir uns über viele Teilnehmer freuen. Die Sonne schien, es war trocken und die Athleten kämpften sich tapfer durch den kalten Wind und unsere typischen Neandertalhügel.  

Unser prominester Gast, Ruben Zepuntke, machte seinem Ruf alle Ehre. Er startete wie letztes Jahr in der Kurzdistanz und war gleich beim Laufen vorne weg. Er verbesserte seine Zeit vom letzten Jahr um 4 Minuten und ging ungeschlagen als Erster mit 9 Minuten Vorsprung ins Ziel! Leider war unser Lokalmatador Gerrit Schubert am Oberschenkel leicht verletzt und konnte so nicht seine volle Leistung erbringen. Dennoch errang er einen hervorragenden 10. Platz! Wir wünschen ihm an dieser Stelle gute Besserung und alles gute für die kommende Saison. Wir gratulieren allen Sportlern zu ihren tollen Leistungen!

Insgesamt haben wir wieder viele nette und positive Rückmeldungen für unsere Veranstaltung bekommen und damit ist der Auftakt in die Triathlon Saison gut gelungen.

Wir freuen uns, gleich hier erste Bilder von photobello präsentieren zu können.

Die Ergebnisse sind bei racepedia einsehbar.

Fragen / Anregungen / Kontakt: duathlon@me-sport.de


Aktuelle News

25.03.2019

25.3.2019

Pressemeldung der Stadt Mettmann

von links: Wolfgang Stolte (OrgTeam und TRIandertaler bei me-sport), Mettmanner Bürgermeister Thomas Dinkelmann, Sandra Pietschmann (me-sport), Ivko Torodovic (Centerleiter Gottfried Schultz, langjähriger Sponsor des Duathlon)

Auch die Stadt Mettmann berichtet über den Start des Lokalmatadors Gerrit Schubert. Der vollständige Pressebericht kann auf unserer Presseseite herunter geladen werden.

Presse 2019

25.03.2019

Presseinformation

Trotz Aprilwetter freudige Stimmung beim Pressegespräch zum Mettmanner Duathlon 2019

Pressegespräch beim Titelsponsor, Gottfried Schultz ŠKODA Mettmann 

Trotz Aprilwetter freudige Stimmung beim Pressegespräch zum Mettmanner Duathlon 2019
Eine Woche vor Meldeschluss konnten wir der Presse mit inzwischen über 350 Meldungen für die Einzelstarts gute Zahlen präsentieren. Sponsoren und Bürgermeister zeigten sich zufrieden mit den Vorbereitungen und betonten den Stellenwert der Veranstaltung für die Stadt. Besonders gefiel dem Bürgermeister eines unserer Pokal-Modelle. ".....so ein T1 war mein erstes Auto ....."
Die ausführlichen Pressunterlagen können auf unserer Presseseite heruntergeladen werden.

Mit sportlichen Grüßen

Wolfgang Stolte
(Orga Team Duathlon Mettmann)

 

Presse 2019

25.03.2019

Mettmanner Triathlet Schubert will mindestens auf`s Treppchen

Gerrit Schubert startet beim Duathlon

2017 - Gerrit Schubert wird Deutscher Meister im Sprint Triathlon

Wenn am 14. April um 9 Uhr die mittlerweile 17. Auflage des Mettmanner Duathlons  auf dem Sportplatz in Metzkausen gestartet wird, werden die Siegchancen für einen Lokalmatador so hoch sein wie nie:

Gerrit Schubert von Mettmann-Sport e.V. hat sich in den letzten Jahren in beeindruckender Manier zum Top-Sportler entwickelt: Der 24 jährige Triathlet ließ zum ersten Mal aufhorchen, als er 2017 den Titel eines deutschen Meisters im Sprint Triathlon der Junioren erkämpfte. Ebenfalls im Sprint wurde er im Folgejahr NRW-Vizemeister.

Schubert kommt von der Leichtathletik und will auf den Mettmanner Strecken als exzellenter Läufer seine Siegchance bis zum Schluss suchen. Folgende Distanzen wird er am 14.4. unter die Laufschuhe bzw.  unters Rennrad nehmen: Zunächst 10 km Lauf, dann 44 km Radfahren und zum Abschluss ein 5 km Lauf. Das ist neben dem Sprint die längere der beiden angebotenen Distanzen in Mettmann. Schubert hat sich in der vergangenen Saison auf die sogenannte Mitteldistanz fokussiert: Die halbe Ironman-Distanz, also 2 km Schwimmen,  90 km Rad und abschließender Halbmarathonlauf mit 21 km. Beachtliche Platzierungen bei internationalen Events waren der Lohn für konsequentes und zielstrebiges Training :  Sowohl bei der Mitteldistanz in Luxemburg als auch bei der Challenge Mallorca schrammte er im vergangenen Jahr mit dem vierten Platz denkbar knapp am Podium vorbei.

Definitiv haben ihm die Wettkämpfe über die langen Strecken Ausdauer und Tempohärte gebracht, die er auf den anspruchsvollen, bergigen Strecken beim Mettmanner Duathlon ausspielen wird. Auch den Winter über hat er konsequent an seiner Fitness gearbeitet. Zudem kennt er die Strecken wie seine Westentasche und wird diese so oft trainiert haben wie keiner seiner Konkurrenten. Die Zeichen stehen also auf Erfolg.

Die TRIandertaler von Mettmann-Sport e.V. hoffen, dass viele Sportbegeisterte den Weg zum Sportplatz am Heinrich Heine Gymnasium finden werden, um Gerrit anzufeuern. Hier sind Start, Ziel und Wechselzone optimal zu überblicken. Für Zuschauer bieten sich als Alternative auch die Rad- oder Laufstrecke an. Die Startnummer 1 bleibt zwar dem Titelverteidiger vorbehalten, aber an der Startnummer 2 wird man Gerrit schnell erkennen, ebenso wie an seinem eleganten Laufstil. Definitiv hat der junge und bescheidene Athlet die Unterstützung des Mettmanner Publikums mehr als verdient.

Presse 2019

11.03.2019

Die 111. Anmeldung auf der Kurzdistanz ist eingetroffen!

Im Endspurt wurde es dann ganz knapp. Ruben Zepuntke hat die 111 Meldung erwischt. Er bekommt  als Titelverteidiger aber schon einen Freistart. Den kann man schlecht halbieren. Also haben wir uns entschlossen, den Rabatt auf die 112. Meldung zu übertragen. Sven Moryson vom Hildener AT kann sich jetzt über den verspäteten Faschingsrabatt freuen.

Herzlichen Glückwunsch!

08.03.2019

Neues Banner für unseren Duathlon und Mettmanner Bachlauf

28.02.2019

Karneval 2019

Jecke Zeit beim Duathlon

Auch in diesem Jahr gibt es für die jecken Startnummern wieder einen jecken Preis. Die 111. Meldung bei der Kurzdistanz, die 222. Meldung bei der Sprindistanz und die 33. Staffel zahlen nur die Hälfte!

Hier die aktuell Meldezahlen:

94 Kurz

176 Sprint

16 alle Staffeln

 

In diesem Sinne eine fröhliche fünfte Jahrszeit, feiert nicht zu viel und meldet Euch schnell zum 17. Mettmanner Duathlon am 14. April 2019.

15.02.2019

Es wird interessant...

Titelverteidigung angekündigt!

Ruben Zepuntke hat mit seiner Startzusage seine Titelverteidigung auf der Kurzdistanz beim 17. Mettmanner Duathlon angekündigt. Bei den Damen wird es eine neue Siegerin geben. Steffi Jansen kann leider nicht starten.


 

14.02.2019

Gute Nachrichten aus dem Rathaus Mettmann:

Grünes Licht für die Veranstaltung

Bei der gestrigen Veranstaltungsrunde im Rathaus Mettmann gab es grünes Licht für den 17. Mettmanner Duathlon. Die Rheinbahn, Polizei und die Verkehrsplanung der Stadt haben keine Einwände gegen die beantragten Streckensperrungen. Lediglich bezüglich der neuen Regelung an der Ampelkreuzung am Südring steht die Bestätigung durch Straßen NRW noch aus.




 

12.02.2019

Letzter Stand der Anmeldung

Aktuelle Zahlen

Einzelwettkämpfe:
Kurz 81
Sprint 158

Staffeln:
Kurz 3
Sprint 12

Teilnehmerlisten Racepedia

15.01.2019

​Noch 89 Tage, dann fällt der Startschuss!

Streckenbesichtigung 2019

Wie in den letzen Jahren werden wir Euch auch in diesem Jahr wieder eine begleitete Streckenbesichtigung anbieten. Den genauen Termin stimmen wir intern gerade ab. Voraussichtlich wird sie am Samstag den 30. März 2019 stattfinden. Den genauen Termin mit Treffpunkt, Startzeit und Programm teilen wir Euch rechtzeitig hier auf der Homepage und in facebook mit.