Tischtennis

News-Archiv

13.11.2018

Tischtennis-Weihnachtsfeier 2018

 

08.12.2018 ab 19:00 Uhr

im Mettmanner Hof!

 

Zuschuss von 5 Euro!

 

Bitte bis zum 15. November anmelden bei Thomas Nolte.

25.09.2018

Erfolgreiche Kreismeisterschaften der Herren

Herren B: 

2. Platz Alex Lorbeck

Herren C:       

1. Platz Thomas Müther 

2. Platz Dirk Volmer

3. Platz Alexander Dittmann

Senioren 60:     

1. Platz Jochen Götten 

2. Platz Thomas Nolte

Senioren 65:

3. Platz Dieter Wacker

23.07.2018

Absage des 2. Tischtenniscamps

Leider lässt die Zahl der Anmeldungen die Durchführung unseres 2. Tischtenniscamps nicht zu.
Die geplante Campwoche müssen wir daher leider absagen und auf das Sportangebot verzichten.

05.04.2018

Abteilungsversammlung

Infos zur Abteilungsversammlung

 

 

Am Dienstag den 20.März 2018 um 19Uhr fandt die diesjährige Abteilungsversammlung im Mettmanner Hof statt. Wahlen und die Beschlussfassung zur Einführung eines Abteilungszusatzbeitrages standen u.a. auf der Tagesordnung.

 Protokoll der Abteilungsversammlung

16.02.2018

Abteilungsversammlung

Einladung zur AV 2018

Am Dienstag, 20.März 2018 um 19Uhr findet die diesjährige Abteilungsversammlung im Mettmanner Hof statt. Wahlen und die Beschlussfassung zur Einführung eines Abteilungszusatzbeitrages stehen u.a. auf der Tagesordnung.

Tagesordnung

28.12.2017

Vereinsmeisterschaften 2017

"Enttäuschendes" Teilnehmerfeld in der A-Klasse

Christian Rüffer ist neuer Vereinsmeister

Thomas Nolte gewinnt die Herren-B-Konkurrenz

Tim Humrich und Bernd Kleinschmidt werden Doppel-Vereinsmeister

 

Die diesjährigen Vereinsmeisterschaften hatten in der A-Klasse leider nur ein Teilnehmerfeld von 2 Spielern vorzuweisen; daher war zwischen den beiden Mannschaftskameraden der 2. Mannschaft Christian Rüffer und Marvin Schulz der Sieger schnell ermittelt. So sehr Marvin sich auch anstrengte, Christian hatte meistens die bessere Antwort und wurde im leider einzigen Spiel dieser Konkurrenz verdienter Sieger.

Spannend war es dagegen in der B-Klasse. In den vier Gruppen konnten sich jeweils die gesetzten Favoriten mit Nolte, Humrich, Sel und Volmer durchsetzen. Auch die jeweiligen Zweitplatzierten waren entsprechend der Setzliste erfolgreich und so kamen auch die Spieler Kleinschmidt, Schwarzinger, W. Felder und Klieser erwartungsgemäß in die nächste Runde. Hier gab es die erste Überraschung, denn Willi Felder gewann gegen den höher eingeschätzten Spieler aus der 4. Mannschaft Dirk Volmer, der immerhin als Titelverteidiger an den Start gegangen war. Knapp war auch die Begegnung zwischen Stefan Klieser und Onur Sel, die nach einem 0:2-Rückstand Onur noch für sich entscheiden konnte. Erwartungsgemäß dann die Siege von Nolte und Humrich gegen Miro Schwarzinger und Bernd Kleinschmidt, sodass sich 3 Spieler aus der 3. Mannschaft und Willi Felder aus der 5. Mannschaft durchgesetzt hatten. Die Halbfinals waren jeweils sehr umkämpft und so hatte Thomas Nolte mit Willi Felder mehr Mühe, als ihm lieb war, denn der konnte immer wieder seine gefährliche Rückhand mit Erfolg einsetzen. Die Überraschung gelang dann Onur, der seinem Mannschaftskameraden Tim alles abverlangte und am Ende doch siegreich von der Platte ging.

Das Endspiel zwischen Thomas und Onur war lange Zeit ausgeglichen; so konnte Onur die Satzführung von Thomas ausgleichen und war nahe dran, auch den 3. Satz zu gewinnen. Doch Thomas konnte sich noch einmal zusammenreißen und nach Rückstand noch den Satzgewinn verbuchen. Der 4. Satz war dann doch relativ deutlich und so konnte der an Nr. 1 gesetzte Thomas – in Abwesenheit von Götte, Wacker und Rex – den Titel erstmalig gewinnen.

Die Doppel wurden traditionell durch Losentscheid zusammengesetzt, wobei einem stark eingeschätzten Spieler ein noch stärkerer zugelost wird. So hatten sich Tim Humrich und Bernd Kleinschmidt schließlich bis ins Endspiel gekämpft, wo sie auf die Paarung Christian Rüffer und Nick Parensen trafen. Überraschend unterlagen hier der Vereinsmeister Rüffer mit dem jungen Parensen der sehr engagierten Doppelpaarung Humrich und Kleinschmidt nach tapferer Gegenwehr mit 1:3. Gemeinsame Dritte wurde die Doppelpaarungen Volmer/Wyschka und Schulz/M. Felder.

Allen Teilnehmern, die trotz des winterlichen Wetters den Weg in die EKS-Arena gefunden hatten, hat das von Stefan Klieser wieder hervorragend organisierte Turnier sehr viel Spaß gemacht und sie konnten sich bei der sich anschließenden Weihnachtsfeier im Mettmanner Hof stärken und das ein oder andere Sieger-Getränk genießen.

Thomas Nolte

28.12.2017

Jugendvereinsmeisterschaften 2017

Sieger und Platzierte

Jungen Einzel:

1. Platz: Fabian Ebner

2. Platz: Fabio Silva

3. Platz: Magnus Rickert

Schüler Einzel:

1. Platz: Pascal Meisterjahn

2. Platz: Alex Vigna

3. Platz: Helge Eger

Doppel:

1. Platz: Nick Parensen/Tim Pfaff (je 1)

2. Platz: Yusuf Ögünc/Alex Vigna (je 1)

3. Platz: Pascal Meisterjahn/Johannes Knoblich (je 1)

  • 1