Basketball

News-Archiv

04.07.2018

Kreispokal 2018: Final Four

Nach einer souveränen Gruppenphase (3 Spiele, 3 Siege) fanden wir uns am Sonntag in der Stadtwerke Hilden Arena zur Final Four Runde des Kreispokals ein. Neben uns waren die Gastgeber und Titelverteidiger alias Ballers‘ Paradise, SG Langenfeld und BG Monheim am Start. Nachdem wir letztes Jahr im Halbfinale gegen Ballers‘ Paradise ausgeschieden waren, hofften wir auf eine Revanche im diesjährigen Finale.
 

MEHR DAZU HIER!

20.04.2018

Nachgereicht: Perfekter Saisonabschluss

Im letzten Spiel der Saison empfingen wir den TB Wülfrath. Markus Erler und Valeri Klassen konnten leider nicht dabei sein, dafür war Dominik Suchinski am Start und Johnny Aljamal und Florian Polinski aus der 2. Herren unterstützten uns.

MEHR DAZU HIER!

16.04.2018

Zwei Spiel zwei Siege – U10 sammelt weiter Punkte

Mettmann Sport – TB Wülfrath 75:20 (16:8 – 21:0 – 18:8 – 20:4)

Mettmann Sport – ISD Düsseldorf 57:30 (18:6 – 14:6 – 16:4 – 9:14)

MEHR DAZU HIER!

20.03.2018

Munteres Run-and-Gun am Samstagmittag – ART Giants 3 – Mettmann-Sport 41:83

Mit kleiner Verspätung aufgrund des vorhergehenden Spiels startete am Samstagmittag das letzte Auswärtsspiel der Mettmanner U10 in dieser Saison. Mit zehn Spielerinnen und Spielern war das Team zur Drittvertretung der Düsseldorfer Giants gereist.

MEHR DAZU HIER!

15.03.2018

Herren 1 kommt in Wuppertal mit blauem Auge davon

Damit hatte am gestrigen Abend keiner gerechnet. Ausgerechnet gegen Kult Sport Wuppertal 3, gegen die wir im Hinspiel mit 149:36 gewonnen hatten, waren wir einer Niederlage so nahe, wie die gesamte Saison nicht.

MEHR DAZU HIER!

12.03.2018

Mettmann siegt auswärts gegen starken Barmer TV

Am Samstagabend fuhren wir mit neun Mann nach Wuppertal, um das anspruchsvollste Spiel der Saison zu bestreiten. Trainer Peter Lux musste kurzfristig aus gesundheitlichen Gründen absagen, der ebenfalls aussetzende Sebi Wiesemann übernahm das Coaching. David Lieberoth-Leden (#20) war wieder dabei und auch Vitali Hauser (#) stieß nach langer Pause wieder zum Team.

MEHR DAZU HIER!

10.03.2018

1. Herren „feiert“ vorzeitigen Aufstieg

Vergangenen Samstag konnten wir im Heimspiel gegen den Tabellenvierten Solingen mit einem Sieg den vorzeitigen Aufstieg klar machen und das Saisonziel erreichen. Auf Punktegaranten David Lieberoth-Leden mussten wir dabei leider verzichten.

MEHR DAZU HIER!

04.03.2018

Künstlerisches Ergebnis: Jüchen – me Sport U10 9:99

Trotz des Kaders von 15 Spielerinnen und Spieler konnten am verschneiten Samstagmittag nur 8 Spielerinnen und Spieler der U10 die für Kreisligaverhältnisse weite Reise nach Jüchen antreten. Auch die beiden Trainerinnen Nicole und Julia waren verhindert.

MEHR DAZU HIER!

01.03.2018

Nachgereicht: Heimsieg gegen Kult Sport Wuppertal

Die Mettmanner starteten mit einem starken 12:0 Lauf, allerdings zeigten sich die Gäste dadurch wenig beeindruckt und beendeten das erste Viertel mit nur einem Punkt Rückstand (23:22). Zu viele einfache Punkte wurden zugelassen. Im zweiten Viertel setzte das Team von Peter Lux sich jedoch ab und es ging mit 47:28 in die Halbzeit.

MEHR DAZU HIER!

27.02.2018

Nächster Spieltag nächster Sieg: U10 Mettmann Sport – BSG Grevenbroich 62:23

Dass die Jüngsten der Mettmanner Basketballabteilung in ihrer Liga kaum zu schlagen sind, haben sie ja bislang in zahlreichen Spielen belegt. So gestaltete sich auch das Heimspiel gegen den Tabellendritten am frühen Sonntagmorgen wenig spannend.

MEHR DAZU HIER!

06.02.2018

1. Herren siegt deutlich im Spitzenspiel gegen Remscheid

Letzten Freitag fuhren wir zu später Stunde nach Remscheid, um dort gegen den Tabellenzweiten anzutreten.

MEHR DAZU HIER!

06.02.2018

U12: Weiterhin ungeschlagen!

Nach dem überzeugenden Auftritt vor einer Woche gegen das Schlusslicht SFD Düsseldorf, bei dem wir den ersten Hunderter der Saison erzielen konnten und alle Spielerinnen und Spieler vor Spiellaune sprühten, ging es heute im Spitzenspiel gegen das Team der BG Duisburg West. 

MEHR DAZU HIER!

06.02.2018

Nachgereicht: Mettmann gegen Ratingen – 98:32

Klarer Sieg in den eigenen Hallen gegen Ratingen: 98:32 (22:7, 30:6, 27:11, 28:11). Top Scorer war David Lieberoth-Leden (#14) mit einer perfekten Freiwurfquote (8/8), Markus Erler (#10) steuerte 19 Punkte (3 Dreier) bei.

Spieler (Punkte): Adis V. (13), Marc P. (7), Markus E. (19), Markus B. (16), Sebi W. (6), David L-L. (24), Valeri K. (13)

04.02.2018

Erfolgreich aber glanzlos in Düsseldorf: ISD – Mettmann Sport 28:53

Für die erfolgsverwöhnten Mettmanner Minis ging es zur International School nach Düsseldorf. Manch einer scheint nicht mehr ganz so fokussiert auf die U10 Spiele, andere können momentan noch nicht umsetzen, was wöchentlich trainiert wird.

MEHR DAZU HIER!

28.01.2018

Schöner Teambasketball bringt nächsten Sieg: Mettmann Sport – TuS Hilden 75:20

Die jüngsten Ligaspieler*innen der Abteilung Basketball starteten am Sonntag gewohnt souverän in ihr Spiel gegen den TuS Hilden und führten schnell 14:0. Den Aufbau übernahm Sava, der sich zunehmend gerne mit dieser Position beschäftigt und eine überzeugende Leistung zeigte. Good job, Sava!

MEHR DAZU HIER!

26.01.2018

Sonntagstruppe siegt in Velbert

Die Rahmenbedingungen standen diese Saison noch nie schlechter: am Sonntagmittag ging es mit nur sieben Mann nach Velbert. Sebi Wiesemann und Markus „Brauni“ Braun waren zusätzlich noch angeschlagen und Trainer Peter Lux musste kurzfristig aus beruflichen Gründen absagen. Das Coaching übernahm der verletzte Yannick „Boss“ Schnöring.

MEHR DAZU HIER!

21.01.2018

U10 setzt sich an Tabellenspitze fest: TUSA Düsseldorf – Mettmann Sport 29:64

Am vergangenen Samstag spielte die U10 von Mettmann Sport beim Tabellenzweiten TUSA Düsseldorf. Bis auf eine Niederlage in der Hinrunde gegen Mettmann, konnten auch die Düsseldorfer Jungs ausschließlich Siege vorweisen.

MEHR DAZU HIER!

20.01.2018

1. Herren startet mit Kantersieg ins neue Jahr

Am Samstag spielten wir daheim das erste Spiel im neuen Jahr, zu Gast war die BG Monheim. In der Hinrunde hatten wir in Monheim mit 118:72 die bislang meisten Punkte gegen uns zugelassen. Fast vollzählig – Vitali Hauser und Sergej Bachmeier war nicht mit von der Partie – sollte der Fokus dementsprechend auf der Defensive liegen.

MEHR DAZU HIER!

15.01.2018

U10 gut ins neue Jahr gestartet: Mettmann Sport – ART Giants Düsseldorf II 69:8

Die Mettmanner Coaches verzichteten phasenweise bzw. vollständig auf drei ihrer Leistungsträger*innen (Thilo und Mathis spielten im Anschluss noch mit der U12 das Spitzenspiel ebenfalls gegen die ART Giants und konnten auch das Spiel gewinnen!). Somit erhielten andere mehr Spielanteile und mussten vor allem mehr Verantwortung übernehmen.

MEHR DAZU HIER!

19.12.2017

U10 geht ungeschlagen in die Weihnachtspause: Osterather TV – Mettmann Sport 29:82

Die jüngsten Korbjäger von Mettmann Sport bereiten weiterhin große Freude. Ungeschlagen gehen die 2008er und 2009er Mädchen und Jungen in die Weihnachtspause und haben sich ihre Plätzchen redlich verdient.

MEHR DAZU HIER!

19.12.2017

1. Herren verabschiedet sich mit Sieg ins neue Jahr

Mit acht Mann reisten wir am Sonntag zur alten Wirkungsstätte nach Hochdahl. Dominik Suchinski, Valeri Klassen, Vitali Hauser und Sergej Bachmeier konnten aus privaten und beruflichen Gründen leider nicht mitkommen.

MEHR DAZU HIER!

15.12.2017

10 Spiele, 10 Siege – Hinrunde ungeschlagen beendet

Am Sonntag wühlten wir uns durch das Schneechaos und traten im letzten Spiel der Hinrunde gegen den TB Wülfrath an.

MEHR DAZU HIER!

05.12.2017

U10 mit schönem Teambasketball zum nächsten Sieg: Mettmann Sport – ART Giants3 84:15

Frisch ins Wochenende startete die U10 von Mettmann Sport gegen die dritte Vertretung des Basketball Großvereins aus der Landeshauptstadt.

MEHR DAZU HIER!

03.12.2017

High(est) Season Game kurz vor Ende der Hinrunde

Diesen Samstag spielte die 1. Herren daheim gegen Kult Sport Wuppertal 3.

MEHR DAZU HIER!

25.11.2017

Sieg Nummer 8

Auf Grund einer Veranstaltung am Wochenende musste das dieswöchige Heimspiel in der Trainingszeit am Donnerstag ausgetragen werden. Tim Robin Glar setzt weiterhin verletzt aus, Valeri Klassen (beruflich) und Sergej Bachmeier (krank) fehlten ebenfalls. Dafür waren Sebi Wiesemann (#13) und Vitali Hauser (#8) wieder back in the Game. Auch Marc Piechottka (#6) saß erneut mit auf der Bank.

MEHR DAZU HIER!