TRIandertaler - News

Aktuelles aus Verein und Abteilung

Altena - Landesliga Männer (30.6.2019)

Wiederum bei sehr heißen Temperaturen eine tolle Leistung unserer Männer! Platz 9 für die TRIandertaler!
Ernesto Fernandes-Saenz
Marcel van Kloet
René Kramer
Dirk Nithammer

Düsseldorf - Landesliga Männer (23.6.2019)

Bei sehr heißen Temperaturen sind unsere Männer doch gut ins Ziel gekommen! Platz 18 für die TRIandertaler!
Ernesto Fernandes-Saenz
Marcel van Kloet
Alexander van Laar
Holger Schubert

 

Harsewinkel - Frauen Oberliga (2.2.2019)

Die erste Frauenmannschaft geht an den Start. Bei Temperaturen um ca. 34 Grad machen sich die TRIandertalerinnen auf. Platz 25 für die Starterinnen.
Heide Förster
Ina Wehrmann
Sabine Wiek
 

.

TRIandertaler - Berichte

05.06.2019

Steinfurt 26.05.2019

Vereinsmeisterschaften der TRIandertaler!

Nach 3 Jahren Abstinenz sind wir TRIandertaler mit einer großen Truppe nach Steinfurt gefahren, um unsere Abteilungsmeister/innen in den Distanzen Sprint und Olympisch zu ermitteln.

Mit sage und schreibe 18 Teilnehmer/innen sind wir deutlich aufgefallen und haben auch bleibende und vor allem lustige Eindrücke beim Veranstalter und deren Helfer hinterlassen.

Aber nun zum sportlichen Teil:

Mit dem Start in der olympischen Distanz ist der größte Teil der TRIandertaler in den Wettkampf gestartet. Nach 1000m Schwimmen, 40 km Rad und 10 km laufen konnten sich Nina Newrzella und Dirk Nithammer ihren Titel als Abteilungsmeister holen.In der Sprintdistanz (500m Swim / 20 km Bike / 5 km Run) haben Marina Fernandez und Philipp Schlüter die Abteilungskrone erobert.

Insgesamt haben die TRIandertaler super abgeschnitten und konnten, mit Dirk als gesamt Fünfter, Marcus Meurer als Zweiter in seiner Altersklasse und Wolfgang sogar Erster in seiner Altersklasse,Top Plätze erreichen.

Damit sollte für die kommende Triathlonsaison ein guter Start erfolgt sein!

Wir wünschen daher allen Liga Startern/innen weiterhin viel Erfolg und vor allem viel Spaß bei den nächsten Wettkämpfen! 

16.05.2019

ELE-Triathlon in Gladbeck - 12.05.2019

Gelungener Saisonstart in der Landesliga Mitte

     Das Team nach dem Wettkampf

     in der Gladbecker Arena

         
         
         
         
         

 

In der Besetzung Adryan Villalobos, Ernesto Saenz, Rene Kramer und Björn Schumacher ging das Team über die Sprintdistanz in Gladbeck beim ELE-Triathlon an den Start. Hier erreichten die vier einen achtbaren 14. Platz von insgesamt 25 Mannschaften. Im Einzelnen wurden folgende Zeiten erzielt:

 

Gesamtzeit Schwimmen (750m) Rad (22 Km) Laufen (5 km)
Ernesto Saenz 1:16:03 0:12:35 0:43:03 0:20:23
Rene Kramer 1:19:05 0:15:34 0:41:20 0:22:11
Adryan Villalobos 1:21:45 0:14:34 0:44:29 0:22:41
Björn Schumacher 1:21:49 0:15:14 0:44:09 0:22:25

30.04.2019

Ligavorbereitung geht in die heiße Phase

Wiederholt Koppel- und Wechseltraining absolviert

Bei kühlen Temperaturen ging es am letzten Sonntag zum zweiten Koppel- / Wechseltraining der Saison. Wurden beim ersten Koppeltraining der Schwerpunkt auf die reine Wechselgewöhnung mit längeren Rad- und Laufstrecken gelegt, wurde der Schwerpunkt nun verlagert auf das schnelle Wechseln und dem schnellen Anlaufen. Insgesamt wurden vier Durchgänge absolviert, wobei im letzten Durchgang ein Duathlon absolviert werden musste über 600m Laufen / 3 Km Rad und 1,5 km Laufen.

Die Teilnehmer waren begeistert und sprachen von einer anspruchsvollen Einheit.

18.04.2019

Trainingslager Mallorca 2019

Auch dieses Jahr wieder ein Trainingslager mit großer Beteiligung durchgeführt

Nur ein Highlight der Fahrradtouren.

Ab Mitte März reisten die TRIandertaler ins Trainingslager nach Can Picafort.

Hier wurde das relativ warme Klima und die vorhandene Infrastruktur für den Einstieg ins Straßenradtraining genutzt.

In gemeinsamen Touren wurden flache, hügelige und bergige Strecken unter die Räder genommen.

Auch die anderen beiden Disziplinen, Schwimmen und Laufen, kamen nicht zu kurz.

Der Kraftraum und das Hoteleigene Spa wurden ebenfalls ausgiebig genutzt.

Nachdem alle gesund und munter wieder zurück sind, laufen bereits schon die Planungen für nächstes Jahr.