Sie befinden sich auf den Internetseiten von mettmann-sport e.V.



Hauptmenü


Aktuelles


Inhalt

Jugendversammlung

§ 4 Aufgaben der Jugendversammlung

Die Jugendversammlung ist zuständig für:

  • Festlegung der Richtlinien und der Schwerpunkte für die Arbeit des Jugendausschusses
  • Entgegennahme des Jahresberichtes des Jugendbeauftragten
  • Entgegennahme des Kassenberichtes des für die Führung der Jugendfinanzen verantwortlichen Jugendbeauftragten bzw. Stellvertreters
  • Entlastung der Mitglieder des Jugendausschusses
  • Verabschiedung des Haushaltsplanes der seitens des (Haupt-) Vereins zur Verfügung gestellten Finanzmittel
  • Wahl des J-Teams
  • Wahl der Delegierten zu Jugendtagen auf Kreis- und Stadtebene, zu denen der Hauptverein Delegationsrecht hat
  • Beschlussfassung über vorliegende Anträge im Rahmen der Kompetenzen.

(3) Über die Versammlungen sind schriftliche Protokolle anzufertigen, die der Jugendbeauftragte als Versammlungsleiter, dessen Stellvertreter und der Protokollführer zu unterschreiben haben. Beschlüsse sind wörtlich wiederzugeben. Das Protokoll ist dem Vorstand vorzulegen.

(4) Die Jugendversammlung ist ohne Rücksicht auf die Anzahl der Erschienenen beschlussfähig.

(5) Bei Abstimmungen und Wahl genügt die einfache Mehrheit der anwesenden Stimmberechtigten.

(6) Außerordentliche Jugendversammlungen sind zudem einzuberufen und durchzuführen, wenn der Jugendausschuss eine Einberufung mit einfacher Mehrheit beschließt oder mehr als 5% der stimmberechtigten Vereinsjugend dies schriftlich wünscht.

 


Letzte Aktualisierung: 25.01.2010