Sie befinden sich auf den Internetseiten von mettmann-sport e.V.


Judo

Hauptmenü


Aktuelles

Login Judo intern


Inhalt

Judo

me-sport-Judoka Maik Langner holt Silber

Beim landesweiten Seniorencup Ü30 in Bochum erkämpfte sich Maik Langner die Silbermedaille. Während Lars Grimm in seiner Klasse noch die Bronzemedaille mit nahm, verfehlte Alessandro Avveduto mit dem 5.Platz knapp das „Treppchen“.

 Bild v.links:

 Lars, Alex, Maik

Wettkampf Erfolg bei den Judokas

me-sport-Judoka Lukas John erkämpfte sich bei den Judo-Kreismeisterschaften der U15 in Hilden den Vize-Kreismeister-Titel in der Gewichtsklasse bis 55Kg. In der Klasse bis 66Kg erreichte Leander Rasch den 3. Platz. Bei den darauf folgenden Bezirksmeisterschaften erreichte Lukas John noch Platz 5.

Jahresbericht

Die Wettkampfteilnahme gestaltete sich dieses Jahr sehr schwierig. Ungünstige Termine und krankheitsbedingte Ausfälle  sorgten für ein überschaubares Teilnehmerfeld. Weitere Faktoren waren auch ein verändertes Freizeitverhalten sowie die Belastung durch zum Teil lange Schulzeiten. 

Bei den Judo-Kreismeisterschaften der U 10 in Hilden konnten sich die 3 Teilnehmer von me-sport in ihrem ersten Wettkampf jeweils einen Platz auf dem Treppchen sichern. Für Quentin Ihn war es der 3.Platz, Connor Grimm konnte im letzten Moment seinen Kampf mit Haltetechnik und damit Platz 2 für sich entscheiden. Schwer im wahrsten Sinne hatte es Jason Sun. Im Kampf um Platz 1 trat er gegen einen optisch weit überlegenen Gegner (anderthalb Kopf länger ) in der offenen Klasse an und sorgte mit konsequenter Standhaftigkeit und unerwarteter Gegentechnik für den Überraschungssieg des Tages und holte sich so den Kreismestertitel. 

Im Herbst starteten bei den Bezirksmeisterschaften der Männer Lars Grimm und Maurice Birkelbach. Während Lars sich noch bis Platz 5 durchsetzte hatte es Maurice in einem sehr großen Teilnehmerfeld schwerer und mußte sich mit einem 9.Platz zufrieden geben.

Bei den Vereinsmeisterschaften starteten die me-sport-Judokas wiederum in einem recht  großen Teilnehmerfeld. Waren letztes Jahr noch 7 Klassen ausreichend, mußte diesmal in 12 Gruppen eingeteilt werden. Auch die Anfänger wollten sich die Chance auf Medaillen und Urkunden nicht entgehen lassen. Als Titelverteidiger waren Jason Sun, Connor Grimm,  Jens Ritter und Lars Grimm  wieder am Start. Hatten die Jüngsten noch sehr viel Respekt vor Technik und Gegner, ließen es die Erwachsenen richtig „krachen“ und zeigten dem Publikum eine große Palette an Techniken, spannende Kämpfe und den einen oder anderen Überraschungssieger. Zum Schluß standen folgende alte und neue Vereinsmeister fest:

Clara Richter, Justus Cornels, Jason Polle, Connor Grimm, Timo Bursy, Ali Haciyev, Leander Rasch, Hans Ritter, Ines Thiele, Maik Langner, Maurice Birkelbach, Lars Grimm

Maurice Birkelbach und Jens Ritter zeigten zum Abschluß einen kleinen Querschnitt durch die Judowelt.

Im Anschluss ging es dann zum me-sport-Treff, wo in gemütlicher Grillrunde der Nachmittag ausklingen konnte und auch die Siegerehrung vorgenommen wurde. Der Pokal für den erfolgreichsten Judoka im laufenden Jahr ging an Jason Sun. Den Pokal als jüngster Teilnehmer erhielt Jason Polle.

Bei den Gürtelprüfungen konnten über die 3 Jahrestermine viele Judokas die erste oder nächste Hürde erfolgreich nehmen. Mit dabei waren auch erstmals drei Flüchtlinge aus Afghanistan, deren Integration völlig problemlos verlief. Hier zeigt sich, dass auf sportlicher Ebene das Miteinander weitaus besser und selbstverständlicher funktioniert als in weiten Teilen der restlichen (nichtsportlichen) Welt.

Die obligatorische Judo-Safari für Kinder bis 14 Jahre waren dann noch das Schluß-Highlight für 2016. Hier eroberten sich Connor Grimm und Timo Bursy jeweils in ihren Altersklassen mit dem schwarzen Panther die höchste Auszeichnung.

Überraschung gab es auch für die Trainer der Judoabteilung. Die Erwachsenengruppe lud Diese zu einem gemeinsamen und sehr gemütlichen  Abendessen in eine Gaststätte ein. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank für den schönen Abend.

Um auch außerhalb der Matte die optische Zugehörigkeit zu Verein und Abteilung und den Teamgeist zu demonstrieren wurde ein neues Paket aus Anzug, T-Shirt und Hoodie „geschnürt,“ welches schon fleißig geordert wird.

Vereinsmeisterschaften

2016 starteten die me-sport-Judokas bei den Vereinsmeisterschaften in einem recht  großen Teilnehmerfeld. Waren letztes Jahr noch 7 Klassen ausreichend, musste diesmal in 12 Gruppen eingeteilt werden. Auch die Anfänger wollten sich die Chance auf Medaillen und Urkunden nicht entgehen lassen. Als Titelverteidiger waren Jason Sun, Connor Grimm,  Jens Ritter und Lars Grimm wieder am Start. Hatten die Jüngsten noch sehr viel Respekt vor Technik und Gegner, ließen es die Erwachsenen richtig „krachen“ und zeigten dem Publikum eine große Palette an Techniken, spannende Kämpfe und den einen oder anderen Überraschungssieger. Zum Schluss standen folgende alte und neue Vereinsmeister fest:

Clara Richter, Justus Cornels, Jason Polle, Connor Grimm, Timo Bursy, Ali Haciyev, Leander Rasch, Hans Ritter, Ines Thiele, Maik Langner, Maurice Birkelbach, Lars Grimm

Maurice Birkelbach und Jens Ritter zeigten zum Abschluss einen kleinen Querschnitt durch die Judowelt.

Im Anschluss ging es dann zum me-sport-Treff, wo in gemütlicher Grillrunde der Nachmittag ausklingen konnte und auch die Siegerehrung vorgenommen wurde. Der Pokal für den erfolgreichsten Judoka im laufenden Jahr ging an Jason Sun. Den Pokal als jüngster Teilnehmer erhielt Jason Polle.

Hier findet ihr noch ein paar Impressionen.

me-sport Judo-Nachwuchs erobert Siegerpodest 2

me-sport Judo-Nachwuchs erobert Siegerpodest

Bei den Judo-Kreismeisterschaften der U10 in Hilden konnten sich die 3 Teilnehmer von me-sport in ihrem ersten Wettkampf jeweils einen Platz auf dem Treppchen sichern.

Für Quentin Ihn war es der 3.Platz, Connor Grimm konnte im letzen Moment seinen Kammpf mit Haltetechnik und damit Platz 2 für sich entscheiden. Schwer im wahrsten Sinne hatte es Jason Sun. Im Kampf um Platz 1 trat er gegen ein optisch weit überlegenen Gegner (anderthalb Kopf länger) in der offenen Klasse an und sorgte mit konsequenter Standhaftigkeit und unerwarteter Gegentechnik für den Überraschungssieg des Tages und holte sich so den Titel.

Vereinsmeisterschaften der me-sport-Judoka

In 7 Klassen kämpften in diesem Jahr die me-sport-Judokas um den Titel. Ob Anfänger oder schon Fortgeschrittener: das Feld war bunt gemischt und es gab wieder den ein oder anderen Überraschungssieger. Als Titelverteidiger waren Laura Centolanze, Greta Messing, Myron Testrut, Niclas Böhm und Michel Westermann am Start. Laura und Greta starteten diesmal in der gleichen Klasse, Laura setzte sich in den Runden schließlich durch und gewann den Titel. Für die insgesamt beste Jahresleistung der weiblichen Judoka wurde sie noch mit einem Pokal ausgezeichnet. Johannes Clemens konnte seinen Titel nicht verteidigen; er ist zur Zeit in Mexico. Den Pokal des besten männlichen Judoka 2014 nahm stellvertretend für ihn sein Bruder Matthias entgegen. Auch in den anderen Klassen ging es „rund“ und so standen am Schluss folgende alte und neue Vereinsmeister fest:

Lucia Gerhards

Schajan Fischer

Laura Centolanze

Maximilian Wolff

Niclas Böhm

Michel Westermann

Dirk Fischer

Als Gast eingeladen war Ines Thiele. Sie bereitet sich momentan mit Alessandro Avveduto auf den 1. Dan vor und zeigte am Schluss einen Querschnitt ihrer Prüfungsaufgaben, angefangen von der Kata bis zu den Stand- und Bodentechniken. Den Pokal als jüngster Teilnehmer erhielt diesmal Connor Grimm.

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Die nächste Stufe ist geschafft

Am 21.Juni fand in Grevenbroich die landesweite Judo-Prüfung statt. Neben vielen Teilnehmern mit ihrer Prüfung zum 1. Dan nahm auch der me-sport-Judoka Bernd Nickel teil. Für ihn als Inhaber des 1.Dan galt es nun die Prüfung zum 2.Dan zu bestehen. Nachdem es letztes Jahr auf Grund einer Verletzung seines Partners im Training erst mal vorbei war, wurden die Vorbereitungen im Frühjahr wieder aufgenommen.

Bernd konnte mit einer hervorragenden Katame-no-kata ( Demonstration von Halte-/Würge-/ und Hebeltechniken in vorgeschriebener Reihenfolge) die Prüfungskommission von seinem Können überzeugen, was dazu führte, dass die anschließenden Programme im Stand und Boden nur noch mehr oder weniger stichprobenartig geprüft wurden. Sichtlich entspannt konnte Bernd anschließend seine Urkunde zum 2.Dan aus den Händen der Prüfungskommission in Empfang nehmen.

Im Bild sehen wir Bernd Nickel mit seinem Prüfungspartner Alessandro Avveduto.

Judo-Kreis-Einzel-Meisterschaften U 12

Am Wochenende starteten wieder mehrere Judokas von mettmann-sport in Solingen bei den KEM U12.

Während Laura Centolanze und Greta Lennings nach spannenden Kämpfen jeweils in ihren Gewichtsklassen den 2.Platz auf dem Siegerpodest sicherten, lief es bei den männlichen Teilnehmern trotz starkem Einsatz diesmal nicht so rund. Myron Testrut und Matthias Clemens belegten jeweils Platz 5, Niclas Böhm und Maximilian Wicher erreichten Platz 8.

Im Bild:

Unten v. Links: Laura Centolanze, Greta Lennings

Oben v. Links: Niclas Böhm, Matthias Clemens, Myron Testrut, Maximilian

me-sport Judoka glänzt bei Prüfung !

Jahrelang vertrat Jennifer Wolff die Vereinsfarben bei diversen Meisterschaften, Turnieren und als Mannschaftskämpferin.

Am letzten Samstag konnte sie bei der Prüfung in Münster nach intensiver Vorbereitung ihre Karriere mit dem 1.Dan (Schwarzgurt) krönen. Während nicht alle Teilnehmer das gesteckte Ziel erreichten, lagen ihre Leistungen nach Aussagen der Prüfungskommission in weiten Teilen über dem Durchschnitt.

 

Eindrücke vom Judo Schnupperkurs

Der Judo-Schnupperkurs am 15.02.2014 kann als voller Erfolg bezeichnet werden.

Den Pressebericht darüber könnt ihr  hier nachlesen.

Zu den Eindrücken und Bildern geht es hier.

Außerdem auch nochmal das Gruppenbild in groß.

Die nächsten Trainingsstunden finden übrigens am 22.2.2014 in der Gustav-Bovensiepen-Halle von 14-16Uhr statt.

Judo Schnupperkurs

Am Samstag den 15. Februar 2014 findet von 14 - 16 Uhr in der Gustav - Bovensiepen - Halle, Neanderstr.16, ein Eltern - Kind - Judo - Schnupperkurs statt.

Hier hat die ganze Familie ( Kinder ab 5 Jahre ) die Möglichkeit gemeinsam mit viel Spass und Spiel einen Einblick in die Judowelt zu bekommen. Weitere Infos zum kostenlosen Kurs erhaltet ihr auf unserem  Flyer.

Kreismeisterschaften der U12 2013

Mit 10 Judokas trat me-sport bei den Kreismeisterschaften der U 12 in Velbert an. Einige hatten schon etwas Wettkampferfahrung, andere wollten sich zum ersten Mal sportlich messen. Natürlich wollten alle gewinnen und gaben ihr Bestes, aber der eine oder andere musste seine Hoffnung auf einen "Treppchenplatz" noch ein wenig zurück stellen. Trotzdem hatten alle Spass an der Veranstaltung und die Sieger der Plätze 2 und 3 in ihren Gewichtsklassen haben sich für die Bezirksmeisterschaften qualifiziert.

Das Foto gibt es hier übrigens nochmal in größerer Auflösung.

Die Platzierungen:

2.: Laura Centolanze

2.: Niclas Böhm

3.: Maximilian Wolff

3.: Matthias Clemens

5.: Myron Testrut

5.: Lukas John

5.: Ben Bilak

7.: Timo Groß

7.: Fynn Scheu

9.: Justin Lange

Vereinsmeisterschaften 2013

Den Bericht zu den diesjährigen Vereinsmeisterschaften unserer Judo-Abteilung können hier finden:  Bericht Vereinsmeisterschaften 2013

Das nebenstehende Gruppenfoto lässt sich hier auch noch einmal in groß betrachten.

Hinweis

Liebe Nutzer,

an dieser Stelle entsteht für Sie der neue Internetauftritt der Judokas. Freuen Sie sich schon jetzt auf Bilder der Deutschen Meisterschaften und der Erfolge auf "europäischen Matten".

Ansprechpartner und Trainingszeiten sind bereits eingepflegt und wir sind schon auf Ihren Auftritt auf der Matte gespannt. Schnuppern Sie doch einfach mal bei uns rein.

Ihr Judo-Team

Weitere Infos auch unter:

 www.me-sport-judo.de


Letzte Aktualisierung: 31.03.2017